Reading on the Beach

Vor 2 Jahren wurde schon einmal beim Biobadeteichkiosk gelesen, heuer feierte das Format über Initiative von Jörg Gschaider und in Kooperation mit der Gemeinde seine Wiederholung. Dass das Wetter am 26. Juli sich pünktlich zu Beginn der Veranstaltung von seiner regnerischen Seite zeigte, tat der guten Lesestimmung keinen Abbruch. Der Wintergarten des Kiosks war gut gefüllt und auch die Literaten zeigten sich von ihrer besten Seite. Während Jörg Gschaider Einblicke in das Manuskript seines neuesten Romans "Dukes Weg zur Esche" gewährte, las Brigitte Kreuzer (die unter dem Pseudonym Bridget Sabeth schreibt) aus ihrem bereits zweiten Historienroman "Lillian - Im Schatten des Seins". Die zweite Halbzeit der Lesung wurde dann von den LiteratInnen des Literaturkreises Judenburg bestritten, Renate Schöffmann, Anna Diethart und Karl Forcher überzeugten dabei mit ernsten und heiteren Texten. Für die musikalische Untermalung der Lesung sorgte Stefan Kamper am Piano, als Moderator fungierte Bürgermeister Gernot Esser und für das leibliche Wohl sorgten Petra und Christian Frischer. Fazit (und da waren sich alle einig): Nächstes Jahr wird wieder "on the Beach" gelesen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben